Zum Hauptinhalt springen
Thema: Mugilogobius sarasinorum Boulenger 1897 (23703-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Re: Mugilogobius sarasinorum Boulenger 1897

Antwort #100
Ich hab mich in der Hinsicht völlig auf Dich verlassen, Simon. Ein guter Tipp war das mit den Flossensäumen, enn ich hab hier zwei Kandidaten sitzen, die ständig hell sind. Auch die Rückenflossenform ist etwas unterschiedlich bei einigen Tieren. Aber meiner Meinung nach war das Verhalten eindeutig männlich. Du hast mich darin mit Deiner Beschreibung bestätigt.

Erfahrung mit Rhinogobius kann man nicht auf alle Grundeln umsetzen :-)
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!