Zum Hauptinhalt springen
Thema: Schwarzmundgrundel / Neogobius melanostomus (528-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Schwarzmundgrundel / Neogobius melanostomus

Hallo zusammen  - ich halte Schwarzmundgrundeln zusammen mit Sonnenbarschen (L. gibbosus) mittlerer Größe. Bislang funktioniert das sehr gut. Die Grundeln müssen noch relativ jung sein, die größte misst gerade mal 6 cm.
Mit welcher Endgröße kann ich bei N. melanostomus im Aquarium rechnen, und wie lässt sich das Wachstum beschleunigen?
Danke vorab für eure Antworten und schöne Grüße
Thomas

Antw.: Schwarzmundgrundel / Neogobius melanostomus

Antwort #1
Servus, kommt ein bißchen aufs Aquarium an. Aber mit bis zu 15 Zentimeter kannst Du schon rechnen. Ich hatte die einige Zeit in einem 150-cm-Becken (375 Liter) zusammen mit anderen neobiotischen Grundeln und da hatte die größte am Ende sicher über 15 Zentimeter. Einige blieben aber auch deutlich kleiner.

 

Antw.: Schwarzmundgrundel / Neogobius melanostomus

Antwort #2
Hallo und vielen Dank für deine Infos.