Zum Hauptinhalt springen
Thema: Welche Art? (1092-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Welche Art?

Hallo an alle mir wurden angeblich Rhinogobius duospilus zugesendet was sie aber mit sicherheit nicht sind vielleicht kann mir da jemand weiter helfen
 2.png 40,92 KB, 162x96 - 516-mal angesehen

Antw.: Welche Art?

Antwort #1
Tut mir leid, Denise, aber auf dem winzigen Foto kann man nichts erkennen. Bitte mache ein ordentliches jpg von dem Tier, von der Seite und so scharf, dass man die roten Striche auf der Branchiostegalmembran erkennen kann. Ansonsten kann man das Tier nicht identifizieren.
Was bringt Dich darauf, dass das kein duospilus ist? 
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Antw.: Welche Art?

Antwort #2
Weil die anders im Verhalten sind von jetzt auf gleich ganz dunkel alle Flossen ganz Rot was die andern Männchen die ich habe nicht machen.

Antw.: Welche Art?

Antwort #3
Ich muss leider sagen die Waren in keinem guten zustand wie ich die bekommen habe.Sie wurden mir per DHL zugeschickt in Petflaschen ich war den Tränen nahe wie die hier angekommen sind. Vielleicht sind sie auch deshalb so schnell dunkel .

Antw.: Welche Art?

Antwort #4
So hier mal ein paar neue Bilder hoffe diese sind besser leider sind die noch sehr schreckhaft auser es gipt Fressen

 

Antw.: Welche Art?

Antwort #5
Das 8 Bild ist ein Mädchen sehr gross finde ich

Antw.: Welche Art?

Antwort #6
Also, da hast Du offenbar ein Mißverständnis. Alle Rhinogobius können in Sekundenschnelle die Körperfarbe wechseln. Von grau auf schwarz auf hellblau und wieder zurück. Das ist kein Kriterium. Die Rückenflosse entspricht den R. duospilus aus Hong Kong. Und so wie ich das auf dem einen Bild erkennen kann (ich hatte um Bilder von der Seite gebeten, weil man nur so erkennen kann, welche Art es ist), sind es duospilus. Sicher kann ich das so nicht sagen.
Was mich interessiert: woher hast Du die? Der Typ kriegt von mir so richtig mit Schwung einen auf den Sack, weil er die Tiere per DHL verschickt. Ich glaube, es hackt!
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Antw.: Welche Art?

Antwort #7
Ok dann bin ich js beruhigt besser Fotos gehen leider noch nicht da sie wie gessagt noch sehr schreckhaft sind ich hoffe natürlich das legt sich. War auf Ebay kleinanzeigen aus einer Aquariumauflösung. Wie gesagt ich hatte nicht mit sollch einem möderichen Versand gerechnet.Ich bin auch in dem Punkt kurriert ich werde nie wieder Fische von Idioten kaufen. Ich habe dem Typen eine saftige Mail geschickt das es verboten ist lebende Tier mit Dhl zu verschicken ob es ihn Interessiert hat keine ahnung. Es gibt leider Menschen für die sind es nur Fische.


Antw.: Welche Art?

Antwort #9
Aber ich kann Dich beruhigen, es sind duospilus :-)
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Antw.: Welche Art?

Antwort #10
Ich danke dir für deine Mühe und Zeit die du dir genommen hast. Ich hätte vielleicht noch eine kleine Frage. Ich habe von meinem letzen Laich nur 3 Babys retten können die sind jetzt ca 5 Wochen alt und ja sehr winzig wenn ich die umsetzte wie mache ich das weil fangen mit dem Kächer ist nicht oder lieber noch warten? Becken steht schon fertig eingerichtet.