Zum Hauptinhalt springen
Thema: Eier verpilzt? (1943-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Eier verpilzt?

Hallöchen,

ich habe jetzt seit vielleicht 6 Wochen ein Pärchen australische Wüstengrundeln im Becken. Als ich nach etwa 2 Wochen eine Muschel leicht umdeponiert habe, haben die beiden auch schon sofort angefangen sich um Nachwuchs zu kümmern. Problem is: seitdem hockt das Männchen eigentlich nur noch in seiner Hütte und bewacht die Eier. So wie ich das gelesen habe sollte es nach etwa 10 Tagen zum schlüpfen kommen. Ich glaube zwischenzeitlich ist es so vermute ich auch zu einer erneueten (?) Eiablage gekommen, nach dem Verhalten der beiden und dem Bauch des Weibchen zu urteilen. Das ist aber auch schon mehr als 10 Tage her...

Jetzt habe ich was von Verpilzung gelesen... Hat vielleicht was mit der Wasserqualität zu tun? (PH7.8, GH25) Ausserdem ist eine seiner beiden Vorderflossen beschädigt, so daß er im wedeln etwas beeinträchtigt ist.
Ich bin jetzt auch mal auf die glorreiche Idee gekommen in den Muschel rein zu schauen (erstmal ohne sie rauszuholen). Die Eier sind etwa 1.5mm lang und sehen makellos aus soweit ich das beurteilen kann. Jedes Ei hat 2 schwarze Punkte (Augen?).

Meine Frage: sollte ich nun die Eier vielleicht mal bald entfernen? Nicht daß das Männchen sich noch zu Tode stresst!? Der Händler sagte es würde die Eier dann irgendwann einfach selber fressen aber das sieht für mich nicht danach aus.

Was sagt ihr dazu?

schönen Gruß
Nils

Re: Eier verpilzt?

Antwort #1
Zunächst mal muss ich meckern! Ein Pärchen ist nun die völlig falsche Haltungsweise. Die gehören in eine Gruppe von mindestens 5 Tieren. Dass das Männchen die ganze Zeit unter den Eiern sitzt, ist normal, aber das Mädel vereinsamt nun fürchterlich. Das macht die nicht lange, ohne Schaden zu nehmen.

Lass ihm die Eier und besorg Dir bitte umgehend noch mindestens 4 Tiere, dürfen auch ruhig noch ein bis zwei Männchen dabei sein. Du wirst Dich wundern, wie sehr sich das gesamte Verhalten ändert.
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: Eier verpilzt?

Antwort #2
Ah ja ok. Die Eier sind übrigens weg, also entweder geschlüpft oder gefressen.