Zum Hauptinhalt springen
Thema: Rhinogobius zhoui (23846-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #75
Bild 1 + 3 sieht gar nicht nach zhoui aus....
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #76
Bilder knipsen ist nicht meine Stärke ich häng noch was nach

hab nur die Zhoui im Becken mit den Stiphodon so wie in der Beckenv orstellung,dazu gekommen ist nix

dann sind es eben keine Zhoui  :supi:

Gruß Ronny

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #77
Hallo Ronny,

mich würden Deine Wasserparameter interessieren. Für mich sind das zhoui.
Meine haben am Montag auch wieder gelaicht. Gestern waren noch Eier da, heute habe ich noch nicht geschaut.

Grüße Thomas

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #78
Hallo Thomas,

der PH liegt derzeit um 7,KH 3,GH 6,Temp um 22-23 Grad

WW mach ich 50% die Woche mit kaltem Frischwasser,da kann der PH auch über 7 werden kurzzeitig,Zusätze verwende ich nicht

Futter gibt es Frost:weiße und schwarze ML,Artemia,Cyclops  Stiphodon noch Spirulinatabs

Letzten Wochen oft schw.ML lebend aus der Regentonne verfüttert

Mehr mach ich da nicht
Gruß Ronny

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #79
Ronny, weisst Du eigentlich, woher Deine Tiere stammen? (Auf den letzten Fotos sind übrigens alles zhoui).
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #80
Die Tiere waren ein WF-Import von Aquarium Dietzenbach, über meinen Stammhändler dort geordert
Gruß Ronny

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #81
Ah! Danke!
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #82
Hallo,

Samstag waren noch einige Eier da, Sonntag war alles weg. Pflege also von Montag bis Samstag. Bin langsam am überlegen doch mal ein Gelege wegzunehmen, aber wie am besten erbrüten (am Untersetzer lassen und irgendwie vom Wasser umströmen lassen) und ggf. abgestorbene Eier entfernen?

Grüße Thomas

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #83
So

[attach=1]
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #84
Hallo Jutta,

vielen Dank, auf so einfache Ideen kommt man natürlich nicht  :vorn:.

Grüße Thomas

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #85
Servus,

wie siehts denn aus an der Zhoui-Front? Konnten sie inzwischen erhaltend gezogen werden? Oder sind sie aus unseren Aquarien wieder ausgestorben?

Für mich nach wie vor die schönsten Grundeln, wenn ich irgendwann mein Bachbecken realisieren kann, dann möchte ich mir wieder welche besorgen und versuchen, sie zu ziehen. Wenn es denn möglich ist  :aehm:

Grüße,
Bernhard

Re: Rhinogobius zhoui

Antwort #86
Hallo, schlecht sieht's aus, zumindest bei mir. Für mich auch die schönsten Grundeln. Ich habe immer noch 1/2, sie laichen immer wieder mal, aber mehr geht nicht. Eier erfolgreich selbst erbrüten bekomme ich nicht hin. Als letztes werde ich jetzt noch einen UV-Filter installieren. Habe auch auch meine letzten 2 Weisswangen (1/1) mit im Becken, was hervorragend klappt.

Grüße Thomas