Zum Hauptinhalt springen
Thema: ...dritte (1512-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

...dritte

Hallo zusammen,

erstmal Glückwunsch Jutta, zur wirklich tollen und professionellen Website. Gefällt mir alles sehr gut und Du hast da sicher unheimlich viel Zeit und Arbeit investiert. Bin mir sicher, dass das aber auch eine der feinsten aquaristischen Adressen im Internet wird.

Kurz zu mir: ich werde hier fachlich sicher nicht viel beitragen können. Meine Grundelerfahrungen beschränken sich bisher auf zwei Rhinogobiusarten und  T. ocellicauda, und auch in der neuen Wohnung hab ich leider nicht so viel Platz, wie ich es mir wünschen würde. Aber Grundeln gehören definitiv zu meinen Lieblingsfischen, und ich denke, wenn ich nächstes Jahr mein bescheidenes Zuchtregal verwirklichen kann, wird es doch sehr wahrscheinlich auch auf eine kleine feine Art hinauslaufen...Werde aber demnächst mal mein Grundelbecken hier vorstellen. Nach der Neueinrichtung ist es jetzt wieder ein Artbecken und noch "grundeliger" geworden. Muss nur erstmal die Zeit finden, vernünftige Bilder zu machen und mal die Scheiben zu putzen *pfeif*, stecke mehr oder weniger noch mitten im Umzug...

Werde hier aber sicher regelmäßig reinschauen und mitlesen, und wenn ich mal sonst was beitragen kann, sehr gerne...

Ich hoffe, dass sich möglichst viele der Grundelfans hier einfinden (mir kommen da schon noch so ein paar in den Sinn, die hoffentlich den Weg hierher finden...)

Lieber Gruß
Susanne

Re: ...dritte

Antwort #1
Hallo Susanne,

wie schön, daß die Aktivierung nun doch noch geklappt hat *g*

Was Dein Wissen über Grundeln angeht: Du warst diejenige, die mir in meinen Anfängen auf die Sprünge geholfen hat. Also stell Dein Licht mal nicht so unter den Scheffel. Umzug bedeutet hoffentlich, daß Du dann alle Deine Aquarien wieder um Dich hast?

Auf Dein Grundelbecken freu ich mich. Du bist immer so herrlich innovativ ;o)

Und danke für das Kompliment. Schick mal ruhig die Grundelfans alle her. Irgendwann haben wir dann hier hoffentlich eine Wissenssammlung, die der ständigen Tiefengraberei bei Google ein Ende bereitet.
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!

Re: ...dritte

Antwort #2
dafür übertreibst Du aber jetzt *rotwerd* - und selbst wenn hast Du mich inzwischen nicht mit 7- sondern mit 100-Meilenstiefeln überholt. Du hast ja einen Turbo drauf, dass einem ganz schwindlig wird, so wie ich das in den letzten 2,3 Jahren mitbekommen habe...Find ich aber große Klasse, wie Du Dich in alles reinhängst und intensiv machst.


Umzug bedeutet hoffentlich, daß Du dann alle Deine Aquarien wieder um Dich hast?

"alle" ist gut, momentan nur das Grundelbecken und ein ziemlich buntes 200l Gesellschaftsbecken, in dem ich 3 der zuletzt noch existierenden Becken zusammengefasst habe. Bei dem letzteren möchte ich vor allem mal mit aus dem Becken und ins Becken wachsenden Pflanzen experimentieren. Ach ja, den Balkontümpel für Lebendfutter könnt ich noch erwähnen.

Ansonsten türmen sich noch überall die Umzugskisten, und das schon seit Wochen, aber ich komm einfach zu nix. Hoffe ich kann meine Aquaristik dann irgendwann wieder mehr ausbauen, aber zumindest auf dem Zuchtregal bestehe ich, jawoll, lieber schmeiß ich nen Haufen Klamotten, Bücher, Ordner raus! Nagt mittlerweile schon sehr an mir, vor allem wenn ich Deine ständigen diversen Nachzuchterfolge sehe, dass ich in der Richtung noch ganz schön unbeleckt bin...

Re: ...dritte

Antwort #3
ups, wollte eigentlich nur noch was ergänzen, sorry

Re: ...dritte

Antwort #4
Och, Susanne, ich war wohl schon immer ein kleiner Extremist *g* Was die Nachzuchten angeht: ich kann gar nicht mal sagen, warum ich mich da so reingekniet habe. Aber wenn ich gerade wieder die P. oligactis sehe... irgendwie wachsen mir diese Winzlarven auch immer gleich ans Herz, wenn sie geschlüpft sind. Ausserdem kann ich nicht einfach hinnehmen, daß die "nicht züchtbar" sein sollen. Schliesslich überleben sie ja in der Natur auch, oder? ;o)

Mich würds jedenfalls richtig freuen, wenn Du in absehbarer Zeit ein wenig an die Zucht kommen würdest. Es macht so viel Spaß, diese Zwerge heranwachsen zu sehen und der Entwicklung zuzuschauen. Du hättest ganz bestimmt auch Spaß daran. Die Erkenntnisse, die man daraus ziehen kann, sind für mich unersetzlich.
LG Jutta

Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!