AutorThema: Ich bin auch hier gelandet :-)  (Gelesen 109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Miri

  • Neumitglied
  • *
    • um Ulm herum
Ich bin auch hier gelandet :-)
« am: 09. Oktober 2017, 21:29:43 »
Hallo,
ich bin Miri, 45 mit 2 Katzen und diversen Wassergefäßen.

Kurzversion:
Wie bin ich zur Aquaristik gekommen? Mein Patenkind hat mir einen Goldfisch geschenkt :aaaaahhhh:
Wie bin ich im Grundelforum gelandet? @Gunnar ist schuld! :groel:

Das muss jetzt keiner Lesen, ganz unten steht noch für Interessierte, was bei mir so rumschwimmt  :groel:

Für die, die gerne lesen ;-)
tatsächlich stand vor 14/15 Jahren mein Patenkind mit einer Tüte mit einem Golfisch drin vor mir und sagte "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag".
Mein Gesicht war bestimmt nicht schlecht..........
Meine Tante musste einen Eimer locker machen, in den wir den Fisch erstmal gesetzt haben.
Am nächsten Tag (Sonntag, 200km weit weg von zu Hause) sind wir samt Eimer heimgefahren und der Goldie hat noch eine Nacht im Eimer verbracht.
Montags nach Feierabend bin ich losgezogen und hab' ein 60er Standard-Becken besorgt.
Mein damaliger Ex-Freund mit seiner "Ahnung" - Quellwasser ist toll, aber nicht für einen Fisch, der vorher in 18GH saß......, hat's dann geschafft, dass meine Goldies nicht lange überlebt haben.
Naja, dann gings mit Guppy &Co. weiter, und ehe ich mich versah, war die Bude mit Aquarien zugestellt  :sorry:
Betta splendens, Killies, Zwerggarnelen.......

Nach drei Umzügen hatte es sich mit der Aquaristik erledigt, einzig im 60er-Becken haben bis vor 2-3 Jahren ein paar Amanos überlebt.

Ja, und im April dachte ich, ich müsste das Becken nochmal neu einrichten und ein größeres dazuholen.
Ein größeresmit Fischen und ein kleines mit Garnelen - das ist doch toll :-)
*räusper* jetzt weiß ich, warum Ex-Alkoholiker kein Mon Cherie essen dürfen, aus den beiden sind dann ein paar mehr geworden  :aehm:

Ich habe den Knaur, der noch bei mir im Regal stand durchgeblättert, und bin wie damals bei den Regenbogenfischen, Blauaugen und Grundeln hängen geblieben.
Damals hat es nicht geklappt, aber jetzt :-).
Mit Welsen konnte ich mich nie so recht anfreunden, die, die mir gefallen würden, passen nicht in meine kleinen Becken,
und Grundeln sind so knuffig  :auja:

Grundel Nr. 1
Da war eine Anzeige: 30er Cube mit 4 Goldringelgrundeln und 4 Perlhühnern.....

Grundel Nr. 2
Als der 30er Cube wieder frei war (hab' den Grundeln noch ein paar Kumpels geholt, und bisschen mehr Wohnfläche) wollte ich Oryzias minutillus.
Ich hab' sie gefunden, aber natürlich nur mit Versand. Hmmm, einsfuffzich pro Fisch, da lohnt sich ja der Transport nicht.....
Da ich bis dahin schon viel über Grundeln gelesen hatte, und im 200L-Becken nur Garnelen und Blauaugen habe, haben mich auf der Stockliste die Stiphodon semoni angesprungen,
Es sind vor vier Wochen 6 Stck. eingezogen :floet:.

Grundel Nr. 3
War völlig ungeplant.....
Normalerweise lerne ich erstmal die Bezeichnung, bevor ich mir einen Fisch anschaffe - ich bin noch am üben......
Vor 2 Wochen war ich bei Gunnar und habe Blauaugen und kleine Regenbogenfische geholt.
Zum Glück hatte er zu viele schicke Grundeln, als dass ich mich hätte entscheiden können, und ich bin standhaft geblieben.
Eigentlich soll das Becken mit den Rhadinocentrus ja ein Artenbecken bleiben.
Naja, nach seinem tollen Grundel-Vortrag gestern, zog er eine Tüte Pastellgrundeln aus dem Ärmel, und irgendwie sind die dann bei mir gelandet  :floet:.
Ich hab' sie über Nacht erstmal in ein Minibecken gesetzt, schlückchenweise Wasser aus dem AQ rein, und wollte heute Abend weitermachen, um sie dann später zu den Rhadinos zu setzen.
Irgendwie hab' ich ja den Tag über schon bisschen rumgegrübelt...........
Sie sind immer noch im kleinen Becken......., irgendwie stehe ich auf Artenbecken
irgendwo muss da noch eine Ecke frei sein.......
Vor der Wohnungstür (wohne ganz oben, wo keiner hin kommt) steht ein gefülltes 60er Becken, es fehlen nur Pflanzen und Höhlen.... (denke über eine größere Flohzucht nach, das Mini-Becken wird langsam zu klein),
Ein 75cm-Becken steht auch noch leer rum (wollte ich verscherbeln).......

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Gegensatz zu anderen, habe ich ziemlich wenig Wasser in der Bude, Keller habe ich keinen (ordentlichen).
Hier unterm Dach stehen rum:
200L - Pseudomugil ivantsoffi, Stiphodon semoni und ein beim Schneckenkauf eingeschlepptes Guppymädel (glaube ich)
120L - Rhadinocentrus ornatus und 3 Danio margaritatus im Ruhestand
96 L - (Brackwasser) Pseudomugil Cyanodorsalis
68L - Ansatz- und Aufzuchtbecken (nur von Garnelen und Schnecken bewohnt)
60L-Cube - Oryzias latipes
30L-Cube - Oryzias minutillus
35L (Scaper's Tank) - Brachygobius (wahrscheinlich doriae)
60x20x20 - unbewohnt
30x20x20 - Oryzias-Laich- und Aufzucht
30x20x20 - Cyano-Laich- und Aufzucht
3x 20x20x20, eins mit Flohzucht, 2 "mal schauen, was sich noch für Futter ziehen lässt, das nicht in Flaschen und marmeladengläser passt"
in einem vorübergehend Tateurndina ocellicauda

Liebe Grüße,
Miri
(die tage schaue ich mal, ob ich ordentliche Fotos von den Grundeln habe/hinbekomme)
---------------------------------------
Liebe Grüße,
Miri

Offline gunnar

  • S-Mitglied
  • *
  • Ehrenmonk
    • 92637 Weiden
Re: Ich bin auch hier gelandet :-)
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2017, 07:32:12 »
Guten Morgen, ist ja fast schon bedenklich, wie Du mich verfolgst  :groel:

Schön Dich auch hier zu lesen!

Offline Miri

  • Neumitglied
  • *
    • um Ulm herum
Re: Ich bin auch hier gelandet :-)
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2017, 08:07:44 »
ist ja fast schon bedenklich, wie Du mich verfolgst  :groel:

 :trommel:   :widdsch:

Schön Dich auch hier zu lesen!
Ich will ja gut für Deine Kinder sorgen  :)
---------------------------------------
Liebe Grüße,
Miri

Offline Miri

  • Neumitglied
  • *
    • um Ulm herum
Re: Ich bin auch hier gelandet :-)
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2017, 19:01:51 »
Gunnar, Deine Bande verliert aber auch keine Zeit :nanana:
Da ist schon einer am "Kinder hüten"  :love:
---------------------------------------
Liebe Grüße,
Miri

Offline gunnar

  • S-Mitglied
  • *
  • Ehrenmonk
    • 92637 Weiden
Re: Ich bin auch hier gelandet :-)
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2017, 07:47:44 »
Die Pastillen? Die vermehren sich ja auch wie Unkraut, wenn die Bedingungen halbwegs passen.

"Seid fruchtbar und mehret Euch...", wie schon im 1. Buch Mose zu lesen ist :)

Offline Miri

  • Neumitglied
  • *
    • um Ulm herum
Re: Ich bin auch hier gelandet :-)
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2017, 13:13:11 »
Genau die :schnappfisch:
(den Cyanos muss ich mal was reinhängen, so wie die kleinen Herren die Flügelchen spreizen  :D).

Die Pastellis sind nichtmal aus dem Notbecken augezogen....
Ich hab' letzte Woche das 68L-Becken leer geräumt
(ca. 2 Std. Garnelen rausgefangen.........., für Grundeln gilt die gleiche Regel wie für die Katzen: es werden keine Mitbewohner vernascht),
bin aber nicht fertig geworden, weil endlich meine Möbel gekommen sind, die erstmal aufgebaut werden wollten...........).
Ich hoffe, dass ich das die nächsten 2 Tage noch schaffe, dann kann der Herr in Ruhe in der Röhre fächeln, wenn die anderen ausgezogen sind.
Wobei ich ja noch überlege, ob ich nicht doch das 75er-Becken nochmal aufbaue...........

Aber ich habe auch schon gelernt hier, und gleich Hummlhausen (Brachygobius-Becken) umgestaltet, da waren nämlich Lavasteine drin  :aehm:.
Die hab' ich durch eine bemooste Wurzel ersetzt (Höhlen waren immerhin schon drin ;-)).
---------------------------------------
Liebe Grüße,
Miri