AutorThema: Hyalobagrus flavus  (Gelesen 997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline adde

  • Neumitglied
  • *
    • 21031 Hamburg
Hyalobagrus flavus
« am: 27. Januar 2017, 21:36:43 »
Moin zusammen,
wollte fragen ob es hier zufällig Halter gibt, die etwas berichten könnten. Im Netz ist auch nicht allzuviel zu finden.
Habe mich aber eigentlich schon entschieden, einen Trupp ins Becken zu setzen...
Bin gespannt und freu mich schon.
Danke für alle Antworten
MfG
Adde
Carpe noctem!!!

Offline adde

  • Neumitglied
  • *
    • 21031 Hamburg
Re: Hyalobagrus flavus
« Antwort #1 am: 30. Januar 2017, 20:29:30 »
Moin zusammen, :supi: :tanz:
sie sind da!!!
Für alle die es interessiert, es handelt sich um Zwergstachelwelse mit einer Endgröße so um 5cm. Es sind freischwimmende Welse, die durchaus tagaktiv(mit Schwimmpflanzendecke) sind.
Es sind dauerschwimmer aber nicht hecktisch(aber sehr ätzend zu fotografieren) und sie scheinen eine Art Aufwuchsfresser zu sein, sie weiden die Blätter, Steine und Wurlzeln ab und fressen hier und da. Bis jetzt haben noch angst vor den Garnelen(Fühlerberührung =Rückzug), mal schauen was noch kommt...
ein paar Fotos sollten folgen.
nicht schön,aber besser als nichts...
MfG
Adde
Carpe noctem!!!

Offline adde

  • Neumitglied
  • *
    • 21031 Hamburg
Re: Hyalobagrus flavus
« Antwort #2 am: 30. Januar 2017, 20:54:31 »
Hihi, beim Tubifex kauen sind sie langsamer...
MfG
Adde
Carpe noctem!!!

Offline adde

  • Neumitglied
  • *
    • 21031 Hamburg
Re: Hyalobagrus flavus
« Antwort #3 am: 20. August 2017, 01:42:27 »
Weiß Jemand etwas neues???
melde mich(hab was)...
peace
MfG
Adde
Carpe noctem!!!